Bikini-Bridge für Matrosinnen und meine neue Lieblingsfarbe: Pastell!

Das Frollein war, wie auf Facebook angekündigt, in Ihrer Heimat Frankfurt. Klar, war ich dort auch als Shopaholic unterwegs. Und ich hab Euch, wie versprochen, etwas mitgebracht.

Shopaholic

Der Sommer hat ausrichten lassen, er will einen neuen Bikini an mir sehen. Dieser Chauvi hat gesagt, meine Bikini-Bridge darf nicht in schnödem schwarz an’s Tageslicht. Meine WAS? Ja, Bikini Bridge! Richtig gelesen. Denen, die den Trend noch nicht mitbekommen haben, sei gesagt: Es ist auch gar keiner. In’s Leben gerufen, wurde der Schmarrn von der Plattform 4chan.org und kann beruhigt als „Schwachsinn des Jahres 2014“ verbucht werden. Und den GNTM-Zuschauerinnen sei gesagt: Nein, er löst Eure widerlichen Thigh Gaps nicht ab.

Nichts desto trotz, habe ich nunmal (anatomisch bedingt- und das hat nix mit hungern zu tun), eine Bikini Bridge und die werde ich nun in einem wunderschönen Matrosinnen-Bikini verpacken.

Bikini H und M

Gesehen und gekauft bei H&M. Was sehr angenehm für die Seele war, denn: bei H&M, hat mein Bikini-Oberteil nicht die übliche, niemals-vorhandene-und-sagenunwobene Groesse 75A sondern eine entspannte 36! Das liest sich weniger minimalistisch, finde ich. Frauen, mit dieser BH-Groesse (allein das Wort ist ein Hohn), wissen wovon ich jammere. Nunja – die 36 passt zu meinem restlichen Körper, insofern bin ich mit selbigem im Einklang.

Bei Zara fand ich diese wunderschöne, fast magisch wirkende Gliederkette aus schwerem Irgendwas in pastellmint. Oder pastellgruen. Fast nicht definierbar. Sie schimmert nur leicht und schmeichelt damit meiner vampirähnlichen Winterhaut. Hat pastell auch so an sich. Und willkommenerweise, ist das nun Trend.

Kette Zara

Und last but not least, habe ich passend zum Pastell-Trend meinen neuen Lieblingslipgloss entdeckt und geshoppt: ESSENCE XXXL longlasting lipgloss Nr.1 baby doll’s favourite. Bleibt lange auf den Lippen, egal ob Du knutschst (mein Mister hat sich auch schon drüber geärgert), ob Du was trinkst oder isst – er bleibt. Longlasting eben. Dazu riecht er herrlich leicht nach Zuckerwatte und schimmert zart rosé. Absoluter Must-Have.

Essence Lipgloss XXL

So kann ich, sollte ich mal ausnahmsweise nicht in der Küche stehen und in den Ofen spannern, entspannt dem Sommer entgegenstöckeln. Und auf die Badesaison warten. Es gibt doch nix Stressigeres als im Hinterkopf zu haben, dass man noch einen Bikini braucht!

Habt Ihr schon einen für den Sommer 2014?

So und nun verschwinde ich zu meinem geliebten Ofen und wünsche Euch nur das Beste!

Lot’s of shops,

Frl. Wunderstolz

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s