Beerenfrisch – Frl. Wunderstolz läutet den Frühling ein

Es ist soweit…

Was habe ich darauf gewartet! All die kalten, nebligen Tage habe ich ihn herbeigesehnt. Im Dunkeln gesucht und nun endlich fand er mich. Der Frühling ist da!!!!!

BILD BLUMEN

All diese kleinen Wiesenblümchen vor meinem Balkon, sind jedes Jahr auf’s Neue mein Frühlingsbote. Sobald ich sie erblicke, weiss ich ganz genau: Der Winter ist vorbei!

Das weiss auch meine Nachbarin und hat ihren Mini-Garten frühlingsfein gemacht.

Bild FruehlingIIAuch ich hab mich schick gemacht. Hab die kalten Tage genutzt und einiges an Gewicht verloren, um ihn geniessen zu können.

Da mein geliebter Frühling nun da ist und (laut Wetterbericht) ein 20°C-warmes Geschenk mitgebracht hat, lässt sich das Frollein natürlich nicht lumpen und revanchiert sich mit einer wunderstolzen, frischen Torte seiner Früchte. Was liegt da näher, als die ersten, suessen Erdbeeren zu naschen? Richtig! NIX!

Erdbeertorte

Leicht und frisch wie Morgentau. So soll es sein. Und so war es.

Wenn Du Magerquark und Sahne im Haus hast, dann denkst Du nicht lange nach. Dann wird es immer solch ein herrliches Vergnügen.

Rezept für die frühlingshafte Erdbeertorte

Für den lockeren Biskuitboden:

  • 3 Eier
  • 75g Zucker
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • etwas Zitronenabrieb (Bio)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 75g gesiebtes Mehl

Eier trennen. Eiweiss steif schlagen, dabei 75 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelbe und etwas Zitronenabrieb unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben und unterheben.

Boden einer Springform ausfetten. Teig einfüllen und im auf 175°C vorgeheizten Ofen ca 15 Minutenhellbraun backen. Mit einem Messer vorsichtig am Rand des Bodens entlangfahren und anschliessend den Boden in der Form auskühlen lassen.

Für die Quarkcreme:

  • 250g Magerquark
  • 250ml Halbrahm
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • etwas Zitronenabrieb (Bio) und 1 EL Zitronensaft
  • 75g Zucker
  • 400g frische Erdbeeren ( 4 beiseite legen zur Deko)
  • 2 Pkt. Sahnesteif

Erdbeeren waschen, das Grün abschneiden und vierteln. Auf dem ausgekühlten Biskuit verteilen.

Den Magerquark etwas abtropfen lassen und anschliessend zusammen mit 1 Pkt. Sahnesteif, dem Vanillezucker und dem Zucker, cremig rühren. Ich nehme dafür stets den Handmixer. Zitronenabrieb und Saft zufügen und weiterrühren.

In einer 2.ten Schüssel den Rahm mit dem 2. Pkt. Sahnesteif fest schlagen und anschliessend vorsichtig unter die Quarkcreme heben.

Auf dem Erdbeerboden verteilen und mit den restlichen Erbeeren und evtl. Schokoraspeln dekorieren. Sofort kühl stellen.

Nach ca. 3-4 Stunden sollte euer Törtchen schnittfest sein.

Erdbeertorte_II

Ganz ehrlich? Ich hätte locker die halbe Torte alleine verputzen können! Das ist ganz schlimm! Der Geschmack macht süchtig. Da kannste schlecht aufhören… Hab ich aber.

Dem Frühling zuliebe!

Lots of taste,

das Frl. Wunderstolz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s